Ihr Warenkorb:
Es sind zur Zeit keine Produkte im Warenkorb
Spezielle Weinprojekte

Projekt Binger Eisel
Hier handelt es sich um eine uralte Weinbergslage im Binger Stadtgebiet, die wir seit diesem Jahr bewirtschaften. Die Lage ist eine Steillage. Interessant für uns ist sie aufgrund der Tatsache, dass das Terroir (Quarzit) Rieslinge und Spätburgunder von mineralischer Lebhaftigkeit und besonderer Ausdrucksstärke hervorbringt. Die Lage befand sich seit 25 Jahren im wahrsten Sinne des Wortes im Dornröschenschlaf und war mit Brombeerhecken überwuchert.
In Abstimmung mit dem Vogelschutz und dem BUND Bingen wurde die Entbuschung mit Einwilligung der Unteren Naturschutzbehörde (Kreisverwaltung) im Februar 2010 durchgeführt.
Die Vorbereitung des Bodens zur Pflanzung wird im Herbst stattfinden. Gepflanzt wird dann im Frühjahr 2011.
(Unter Voraussetzung, der wilde Kerl traut sich zu, den Traktor durch den Steilhang zu führen. Erste Versuche verliefen glimpflich und vielversprechend.)

Projekt Binger Eisel
Hier handelt es sich um eine uralte Weinbergslage im Binger Stadtgebiet, die wir seit diesem Jahr bewirtschaften. Die Lage ist eine Steillage. Interessant für uns ist sie aufgrund der Tatsache, dass das Terroir (Quarzit) Rieslinge und Spätburgunder von mineralischer Lebhaftigkeit und besonderer Ausdrucksstärke hervorbringt. Die Lage befand sich seit 25 Jahren im wahrsten Sinne des Wortes im Dornröschenschlaf und war mit Brombeerhecken überwuchert.
In Abstimmung mit dem Vogelschutz und dem BUND Bingen wurde die Entbuschung mit Einwilligung der Unteren Naturschutzbehörde (Kreisverwaltung) im Februar 2010 durchgeführt.
Die Vorbereitung des Bodens zur Pflanzung wird im Herbst stattfinden. Gepflanzt wird dann im Frühjahr 2011.
(Unter Voraussetzung, der wilde Kerl traut sich zu, den Traktor durch den Steilhang zu führen. Erste Versuche verliefen glimpflich und vielversprechend.)